Rolf Scheider (58) packt über Heidi Klum (41) aus? Patricia Blanco (45) über ihren Vater? Interessantes Busch-Geflüster hat man im diesjährigen Dschungelcamp vergeblich gesucht. Da war die Liebes-Offenbarung von Tanja Tischewitsch (24) schon eines der Highlights. Während die Identität um ihren heimlichen Lover weiterhin unklar ist, sind sich viele Beobachter bei einer anderen Sache umso sicherer: Die ganze Geschichte sei nur eine faule PR-Nummer! Promiflash hat mit der ehemaligen DSDS-Kandidatin darüber gesprochen - und wollte mehr über ihren Liebsten erfahren.

Tanja Tischewitsch und Paul Janke
Facebook / Tanja Tischewitsch
Tanja Tischewitsch und Paul Janke

"Nein, das ist alles real!", machte Tanja gleich zu Beginn des Interviews klar. Die Diskussion versteht sie so gar nicht: "Das Ding ist einfach: Wenn du eine Woche im Camp bist, vergisst Du einfach alle Kameras um dich herum. Da redet man auch einfach über private Sachen und irgendwann ist mir dann aufgefallen: 'Huch, jetzt habe ich doch ein bisschen zu viel erzählt.' Dann haben ja auch alle nachgefragt, aber dann dachte ich mir auch: 'Nee, das will ich schon noch alles ein bisschen geheim halten.'"

Tanja Tischewitsch
RTL/Stefan Menne
Tanja Tischewitsch

Und wenn Tanja eines im Dschungel bewiesen hat, dann das: Diese Frau kann reden, und wie! Nur im Hinblick auf ihren Lover sieht das ganz anders aus: "Ich werde auf gar keinen Fall verraten, wer das ist. Wir sind gerade in der Kennenlern-Phase." Bislang weiß Tanja noch nicht einmal, wie er ihre Plaudereien im Dschungel so aufgenommen hat: "Ich habe selber noch nicht mit ihm telefoniert."

Tanja Tischewitsch
RTL / Stefan Menne
Tanja Tischewitsch

Im Liebesleben von Tanja bleibt es also weiterhin spannend!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de