Noch immer sitzt der Schock tief! Nachdem Whitney Houstons (✝48) Tochter Bobbi Kristina (21) am Samstag bewusstlos in ihrer Badewanne aufgefunden wurde, sind die Umstände und die Folgen noch vollkommen unklar. Ein neues Detail lässt nun aber den Ernst der Lage erkennen: Ärzte haben die 21-Jährige in ein künstliches Koma versetzt!

Bobbi Kristina
Twitter/Bobbi Kristina H.G.
Bobbi Kristina

Das hat nun eine Freundin der Familie gegenüber CNN bestätigt. Auf genauere Informationen wartet man indes weiterhin vergebens. Kurz zuvor hatte noch eine Pressesprecherin der Polizei bekannt gegeben: "Sie ist noch am Leben und atmet. Ansonsten liegen mir keine Details zu ihrem aktuellen Zustand vor." Spekulationen, nach denen Bobbi unter Drogeneinfluss gestanden haben soll, wies sie zurück: Demnach hätte man weder Rückstände von harten Drogen noch von Alkohol im Blut von Bobbi gefunden.

Bobbi Kristina
Michael Carpenter/WENN.com
Bobbi Kristina

Nun kämpfen die Ärzte um das Leben der jungen Frau. Und alle Fans beten, dass ihr nicht das gleiche Schicksal wie ihrer Mutter widerfährt: Whitney Houston nämlich ertrank in ihrer Badewanne!

Bobbi Kristina und Nick Gordon
Michael Carpenter/WENN.com
Bobbi Kristina und Nick Gordon