Micaela Schäfer (31) ist ihrem Schönheitsideal aktuell wieder einmal ein Stückchen näher gekommen. Sie hat sich nämlich ihre Kehrseite aufhübschen lassen und dank einer Behandlung aus Eigenfett - entnommen von ihren Beinen, dem unteren Rücken und der Taille - jetzt ein pralleres Popöchen. Da sie auf dieses natürlich sehr stolz ist, nutzt Micaela jetzt die Gunst der Stunde und präsentiert auf Instagram ihre knackige Hinteransicht.

Im sexy Badeanzug, der an das berühmte 'Borat'-Model erinnert, posiert sie für die Kamera. Das bunte Batikmuster des Einteilers schafft es auch tatsächlich nicht, von ihren runden Backen abzulenken. Die kommen, dank der neuen Operation, sehr üppig daher und verleihen Micaela jetzt eine noch weiblichere Silhouette. Die hat sich das Nackt-Model immer gewünscht und dürfte nun also vollkommen glücklich mit seinem Body sein.

Ob Micaelas neuer Po überhaupt noch in eine Hose passt? Das ist schwer zu sagen, da sich Deutschlands wohl schönste Nackt-Schnecke ja am liebsten ganz ohne Textilien am Körper zeigt.

Micaela Schäfer bei der "Spiel mit der Zeit"-Premiere
Christian Marquardt / Getty Images
Micaela Schäfer bei der "Spiel mit der Zeit"-Premiere
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Florian Ebener / Getty Images
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Micaela Schäfer während der "Spiel mit der Zeit"-Premiere In Berlin
Christian Marquardt/Getty Images
Micaela Schäfer während der "Spiel mit der Zeit"-Premiere In Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de