Amber Rose (31) ist Mutter eines knapp zweijährigen Sohnes, die Ex des Rappers Wiz Khalifa (27) und muss sich als erfolgreiches Model schon lange nicht mehr um Geld sorgen. Ein unbeschwertes Leben führt die 31-Jährige aber nicht, denn wie sie kürzlich in einem Interview offenbarte, hatte sie eine harte Kindheit und die dunklen Schatten der Vergangenheit verfolgen sie bis heute.

Amber Rose
Winston Burris/WENN.com
Amber Rose

Aufgewachsen in einem schwierigen Viertel von Philadelphia musste Amber ihren Liebsten beim Abrutschen in den Drogensumpf und schließlich sogar beim Sterben zu sehen.

Amber Rose
Instagram / Amber Rose
Amber Rose

"Meine Freunde sind so ziemlich inexistent. Sie haben mit Oxycodon, einem Schmerzmittel, angefangen und sind dann auf Heroin umgestiegen, weil es billiger war", berichtet die Blondine der Sun. "Meine Familie haben die Drogen auch ziemlich verkorkst. Zwei meiner engsten Familienmitglieder starben an einer Überdosis, ein anderer lebte über 35 Jahre mit seiner Abhängigkeit."

DJDM/WENN.com

Die tragische Vergangenheit habe sie selbst stets vor Drogen ferngehalten: "Ich rauchte nicht einmal Gras, weil ich dachte, es sei nur die Vorstufe zu härteren Drogen und ich habe ja die Abwärtsfahrt meiner Nachbarschaft und meiner Freunde beobachtet. Bis zum heutigen Tag habe ich nie gekifft oder Ecstasy probiert."

Kaum zu glauben, dass Amber sich trotz dieser Haltung in den bekennenden Cannabis-Konsumenten Wiz Kalifa verlieben konnte, der dank einer Marihuana-Company, die ihn sponsert, inzwischen ja noch nicht einmal mehr für seine Drogen bezahlen muss. Was es sonst noch über das US-amerikanische Model zu wissen gibt, könnt ihr in diesem Quiz herausfinden: