Nach langem Hin und Her erhiehlt der Film "The Interview" nun doch Einzug in die Kinos - und zwar jetzt auch in die deutschen. Im Vorfeld sorgte "The Interview", produziert von Seth Rogen (32) und Evan Goldberg, für einigen Wirbel: Ein Hackerangriff auf die Produktionsfirma Sony Pictures, danach öffentliche Drohungen gegen die Aufführung.

James Franco und Seth Rogen
ActionPress/ Entertainment Pictures / Zuma Pr
James Franco und Seth Rogen

Der Grund: "The Interview" behandelt den Ausflug zweier amerikanischer Journalisten nach Nordkorea, die sich zum Ziel gesetzt haben, das Staatsoberhaupt Kim Jong-un zu interviewen. Der reine Inhalt stieß in Nordkorea auf wenig Gegenliebe. Die Satire wurde zunächst eilig zurückgezogen, nur um sie dann wenig später doch zu zeigen. Sogar US-Präsident Barack Obama (53) mischte sich letztlich in die Debatte um den umstrittenen Film ein. Wer neugierig geworden ist, bekommt also jetzt auch hierzulande die Möglichkeit, die Komiker James Franco (36) und Seth Rogen bewundern zu können.

Getty Images

Inwieweit ihr komödiantisches Können als Provokation zu betrachten ist, davon kann sich dann jetzt jeder Kinobesucher selbst ein Bild machen.

Seth Rogen
Getty Images
Seth Rogen

Mehr Neuigkeiten rund um die Veröffentlichung könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen: