Im Rennen um das Herz von Bachelor Oliver Sanne (28) wird es allmählich immer enger. Inzwischen sind sogar nur noch sieben Damen dabei, eine von ihnen ist Sarah Nowak (23). Die schien Oli zwar mit ihrer ähnlichen Vergangenheit imponieren zu können, doch mit ihren Fotos im Playboy stellte sie alles infrage. Und auch nach dieser Folge ist Oliver noch nicht von ihren Beweggründen, in der Show mitzumachen, überzeugt.

RTL / Melanie Reisert

Zwar hatten die beiden in der letzten Folge ein romantisches Date, doch Sarah zu küssen wäre Oli zu plump gewesen. Bei anderen Mädels war er da nicht so zimperlich. In der "Nacht der Rosen" sprach er sie dann noch einmal darauf an. So gern er sie also auch hat, die Angst, dass sie nur mitmacht, um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, lässt ihn nicht los. "Irgendwie werde ich aus dir nicht schlau. Ich fand das Date gut, ne? Das Problem, das ich habe, ist nach wie vor die Ernsthaftigkeit von dir. Irgendwas sagt mir, dass du nicht wegen mir hier bist", meint er offenbar schweren Herzens zu ihr.

Sarah Nowak und Oliver Sanne
RTL
Sarah Nowak und Oliver Sanne

Sarah scheint dadurch gekränkt und versucht ihn umzustimmen: "Meinst du, dass ich meine Karriere pushen will wegen Playboy oder so was? Hättest du mir nicht gefallen, wäre ich in der ersten Nacht gegangen. Ich kann dir nicht mehr sagen, als du interessierst mich, du gefällst mir, ich möchte dich kennenlernen. Und wenn du immer daran zweifelst, an dem was ich sage, das tut mir auch nicht gut. [...] Du musst mir einfach ein bisschen vertrauen!" Zumindest für diese Runde konnte sie ihn damit für sich gewinnen...

Sarah Nowak
RTL / Melanie Reisert
Sarah Nowak

Was denkt ihr? Zweifelt Oli zu Recht an Sarahs Absichten?


Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de