Von den 14 Let's Dance-Teilnehmern, die nun für die kommende Staffel bestätigt wurden, ist Daniel Küblböck (29) ohne Frage der Paradiesvogel. Gespannt fragt sich die Öffentlichkeit, wie sich der selbst ernannte "bayrische Latino" bei der beliebten Tanz-Show schlagen wird. Auch Chef-Juror Joachim Llambi (50) hat hohe Erwartungen in die Darbietungen des Sängers.

Joachim Llambi
Promiflash
Joachim Llambi

Schon länger verfolgt der Tanz-Kritiker die Karriere des Casting-Stars, wie er bei Guten Morgen Deutschland in einer kleinen Lästerattacke verriet: "Ich kenne ihn von vor zwölf Jahren aus der ersten DSDS-Staffel. Damals war er voll durch - völlig fertig." Dies meint Herr Llambi jedoch gar nicht so herablassend, wie es zunächst den Anschein hat - sondern sieht genau in diesem Punkt eine große Chance für den 29-Jährigen: "Ich erwarte von ihm neben seiner Seriosität trotzdem noch irgendwo das bisschen Durchgeknalltheit, das ich von damals kenne. Das würde ihm ungemein helfen." Ob es schlussendlich auch für den Sieg reicht, wird sich dann ab dem 13. März zeigen.

Joachim Llambi
Uta Konopka/WENN.com
Joachim Llambi

Testet euer "Let's Dance"-Wissen in diesem Quiz:

Facebook/Daniel Küblböck