Gestern kam endlich die Nachricht, auf die Let's Dance-Fans schon einige Wochen sehnlichst warten. Die Kandidatenliste der diesjährigen Ausgabe wurde veröffentlicht. Neben Katja Burkard (49) und Daniel Küblböck (29), deren Teilnahme bereits im Vorfeld offiziell bestätigt wurde, sollte es auch ein paar Überraschungen geben.

So schwingt tatsächlich auch Rennfahrerin Cora Schumacher (38) das Tanzbein auf dem Promi-Parkett. Doch wie kam es zu dieser Entscheidung? Große Reality- und Showformate sparte Cora bisher doch schließlich aus. Im Interview mit RTL Exklusiv klärt die 38-Jährige auf: "Das ist einfach eine Challenge für mich selber. Ich mache das nicht für irgendwen, ich mache das einfach, weil ich Spaß dran habe."

Dass Cora überhaupt nicht tanzen kann, hat sie bereits verraten, zum Glück ist es um ihre Fitness an sich besser bestellt:"Ich bin ja viel Autorennen gefahren. 60 Grad im Auto und zwei Stunden, das erfordert einfach eine gewisse Grundkondition. Ähnlich stelle ich mir das auch beim Tanzen vor, es wird vielleicht nicht ganz so heiß werden."

Wer weiß, so manch einem Duo wurde bei einer leidenschaftlichen Rumba ganz schön warm ums Herz. Erst Tanz-, dann Liebespaar Rebecca Mir (23) und Massimo Sinató (34) können davon ein Liedchen singen.

Cora SchumacherWENN
Cora Schumacher
Cora SchumacherActionPress/Kirschner, Jürgen
Cora Schumacher
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de