Was war es für ein Schock für seine Fans, als Mehrzad Marashi (34) plötzlich ein Bild von sich im Krankenhaus veröffentlichte und von einer mysteriösen OP sprach. Zwar meldete sich der Sänger schnell nach dem Eingriff zurück und ließ verlauten, dass es ihm gut gehe, doch ein letzter Rest Unbehagen machte sich dennoch bei vielen breit, nachdem Mehrzad nicht so recht mit der Sprache herausrücken wollte, weshalb er sich der OP unterzog. Jetzt hat sich der Musiker erneut zu Wort gemeldet.

Mehrzad Marashi
Facebook.com/mehrzad.marashi
Mehrzad Marashi

So postete Mehrzad auf Facebook einen weiteren Schnappschuss von sich aus dem Krankenhaus und nutzte die Gelegenheit, sich bei seinen treuen Fans für ihre Unterstützung in den vergangenen Tagen zu bedanken: "Danke euch alle für die Nachrichten. Hat mir echt Kraft gegeben. Ihr seid die Besten", schrieb er gerührt. Und auch das Foto zeigt: Mehrzad scheint zwar noch erschöpft, aber durchaus zufrieden zu sein.

Mehrzad Marashi
WENN
Mehrzad Marashi

Auf Aufklärung über den Grund seines Krankenhausaufenthalts warteten seine Fans aber wieder vergeblich - womit er für großen Diskussionsstoff sorgte. So schrieb eine Anhängerin verärgert: "Sowas posten, aber dann keinen Kommentar abgeben, wenn man nachfragt, was er hat, das ist doch nur PR-Masche, um mal wieder ins Gespräch zu kommen." Andere beklagten die Neugier vieler Fans. Doch die meisten waren sich einig: Die Hauptsache ist, dass es Mehrzad gut geht.

Mehrzad Marashi
WENN
Mehrzad Marashi