Er hatte die Blicke definitiv sicher: Chris Brown (25) präsentierte sich im Lässig-Look auf einer Pre-Grammy-Gala am Wochenende in Beverly Hills und sorgte mit seinen neuen Hinguckerhaaren wohl für das meiste Blitzlichtgewitter. Die hatte sich der Rapper nämlich eigens für die Veranstaltung in einem schicken Blauton gefärbt.

Chris Brown
Adriana M. Barraza/WENN.com
Chris Brown

Ein bisschen gewöhnungsbedürftig mutete das Ganze dann schon an, aber schließlich muss man(n) ja auch zwischen den vielen Konkurrenzschönheiten auffallen. Und so hat es Chris Brown mit der Wahl seiner neuesten Haarfarbe eigentlich ziemlich schlau angestellt. Zudem blitzten noch mehrere, funkelnde Glitzersteine - zwei in seinen Ohren und einer in der Nase - auf und komplettierten damit den ungewöhnlichen Look. Um nicht unnötig von den schicken blauen Haaren abzulenken, setzte Chris auf Ganzkörperschwarz.

Chris Brown
Adriana M. Barraza/WENN.com
Chris Brown

Was wohl Ex-Freundin Rihanna (26) zu Chris' aktuellem Aussehen sagt? Die ist natürlich auch auf der Grammy-Verleihung und wird bei diesem Äußeren sicherlich nicht umhinkommen, einen Blick zu riskieren. Aber wer weiß: Vielleicht hatte Chris ja genau so etwas im Sinn, als sich zum Friseur seines Vertrauens begab...

Chris Brown
Imeh Akpanudosen / Getty
Chris Brown