Gerade erst konnten Fans von Goodbye Deutschland im TV sehen, dass es um die finanzielle Lage von Jennifer Matthias derzeit nicht so gut aussieht. Die hübsche Blondine hatte in der Saison nicht genug verkauft und muss jetzt im Winter ordentlich sparen. Doch nach finanziellem Engpass sehen die neuesten Fotos der Auswanderin so gar nicht aus.

Jennifer Matthias
Facebook / Jennifer Matthias
Jennifer Matthias

Aber vielleicht ist genau das auch der Grund für die Komplettrenovierung. In der vergangenen Folge der Auswanderer-Serie erklärte Jenny noch, dass sie mit dem Geld ganz schön haushalten muss. Ein neuer Laden soll jetzt vermutlich mehr Kundschaft bringen. Via Facebook veröffentlichte die hübsche Jenny einige Bilder vom "Store and More", ihre Boutique, die sie einst mit Ex-Verlobtem Jens Büchner (45) eröffnete. Dazu schrieb sie: "So sieht's momentan im 'Laden' aus! Schon ganz schön gruselig. Ich hoffe mit voller Zuversicht, dass die Arbeiten Ende Februar beendet sind und ich euch dann Mitte März mein brandneues Geschäft präsentieren kann!"

Jennifer Matthias
VOX/99pro media
Jennifer Matthias

Im Anbetracht der wüsten Baustelle, die auf den Bildern zu sehen ist, bedeutet das wohl noch eine Menge Arbeit.

Jennifer Matthias
VOX/99pro media
Jennifer Matthias