Die Kreise der Reichen und Schönen schienen schon immer eine Welt für sich zu sein. Doch jetzt zeigt sich wieder einmal: So außergewöhnlich, verrückt und absurd diese Welt bislang mitunter anmutete, so beeindruckend schaffen es die Promis immer wieder, sich in ihrer ausgefallenen und ausschweifenden Lebensart noch zu übertreffen. Neuestes Beispiel: Sara Gilbert (40) und ihre Kolleginnen von "The Talk". Die haben für den schwangeren "Roseanne"-Star nämlich eine Baby-Party in der TV-Show veranstaltet - und das Ungeborene quasi jetzt schon zum ausartenden Konsum angestiftet.

Sharon Osbourne und Sara Gilbert
Twitter/The Talk on CBS!
Sharon Osbourne und Sara Gilbert

Sara hat für ihr Baby von ihren Kolleginnen und Freundinnen, unter ihnen auch Sharon Osborne, nämlich Geschenke im Wert von sage und schreibe 300.000 US-Dollar erhalten. Und was bekommt ein Luxus-Baby für so viel Geld, für das man sich auch mal ein nettes Häuschen oder zehn Kleinwagen leisten könnte? Es wird eingedeckt mit tollen Produkten aus Jessica Albas (33) Firma The Honest Company, Geschenkgutscheinen für allerlei Baby-Ausstatter, Schmuck oder Kindersitzen. Na, dann rein ins Krösus-Karussell.

Sara Gilbert
Nikki Nelson/WENN.com
Sara Gilbert
Sara Gilbert
WENN
Sara Gilbert