Eine Frau, Tausende Looks: Wenn Heidi Klum (41) auf einem roten Teppich erwartet wird, dann kann man davon ausgehen, dass ihr Outfit für Gesprächsstoff sorgen wird. Bei der amfAR-Gala war das dieses Mal nicht anders!

Heidi Klum
Getty Images
Heidi Klum

Für den Red Carpet wählte das Model ein ultrakurzes, silbernes Kleid mit transparenten Elementen, die zwar sehr gewagt aussahen, aber nicht wirklich viel außer ihren langen Beinen offenbarten. Doch bevor sie diesen Wow-Auftritt hinlegte, entledigte sich die Gute noch schnell ihres Mantels. Schade, denn der konnte sich wirklich sehen lassen. Heidi wäre schließlich auch nicht sie selbst, wenn sie sich irgendein x-beliebiges Teil übergeworfen hätte. Nein, für die 41-Jährige muss schon etwas Spezielles her. Und so präsentierte sie sich noch kurz vor dem Eingang zur Gala in einem gefederten Mantel, der nicht nur sehr schrill und stylish wirkte, sondern auch ziemlich warm aussah - bei den aktuell herrschenden Temperaturen in New York war das vermutlich auch die richtige Wahl.

Heidi Klum
Peter Cepeda/INFphoto
Heidi Klum

In der "Coffee Break" könnt ihr euch Heidis Vogel-Look noch mal genauer anschauen:

Heidi Klum
Adriana M. Barraza/WENN
Heidi Klum