Die diesjährige Staffel des Dschungelcamps wurde von vielen ehemaligen Teilnehmern als ziemlich lahm empfunden. Auch Melanie Müller (26) ließ kein gutes Haar an der Besetzung. Mit ihrer Nachfolgerin scheint sie offenbar auch nicht zufrieden zu sein.

Melanie Müller
RTL / Stefan Menne
Melanie Müller

Nach der Rückkehr nach Deutschland ging es für die amtierende Königin Maren I. (55) direkt zum Interview mit Katja Burkard (49) nach Köln, wo sie auch von ihrer Vorgängerin empfangen wurde. Wie heute beim großen Wiedersehen gezeigt wurde, ließ diese - allerdings hinter Marens Rücken - kein gutes Haar an ihr und lästerte munter drauf los: "Maren ist einfach nur kindisch. Ich nehme ihr ihre Art nicht ab. Das ist gespielt, ich glaube, sie ist eine falsche Person. Ich bin sehr unglücklich mit meiner Nachfolgerin!" Ein ziemlich fieser Diss!

Maren Gilzer
RTL
Maren Gilzer

Doch Maren zeigte ihre diplomatischen Qualitäten und nahm es der ehemaligen Bachelor-Kandidatin nicht ganz so krumm: "Da muss mich ausgerechnet jemand kindisch nennen, der sich einen Sandmann tätowieren ließ." Freundinnen fürs Leben werden diese beiden sicherlich nicht mehr...

Maren Gilzer
RTL / Stefan Gregorowius
Maren Gilzer

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.