40 Jahre - so lange wird bei "Saturday Night Live" bereits Schabernack getrieben. Zum Jubiläum der Show kamen allerhand Stars und Sternchen aus der Traumfabrik nach New York City, um diesen Anlass gebührend heiter und spaßig zu begehen. Unter den illustren Gästen vertreten: Oscar-Anwärter Bradley Cooper (40) und die legendäre, auf ewig kultige Betty White (93). Diese beiden sorgten im Zuge der Sendung am Wochenende für einen ganz besonders feurigen Moment: Mit Hingabe und Leidenschaft knutschten sie, was das Zeug hielt!

Bradley Cooper
Getty Images
Bradley Cooper

Selbstredend fielen Bradley und Betty aber nicht nur einfach so übereinander her, vielmehr war die Züngelei Teil eines Sketchs, in welchem die beiden "The Californians" parodierten. Noch dazu hatte sich Bradley eine ganz besonders interessante, blonde Frisur verpassen lassen, die ihn ziemlich old school aussehen ließ. Tja, sonst dürfen seine zartrosa Lippen nur von Suki Waterhouse (23) liebkost werden - jetzt hatte eben auch Betty das Vergnügen. Aber so ein "Golden Girl", wie die Mimin es ist, darf sich auch einmal eine heißblütige Knutscherei mit einem waschechten Beau gönnen!

Miley Cyrus und Betty White
YouTube / --
Miley Cyrus und Betty White
Bradley Cooper und Suki Waterhouse
WENN.com
Bradley Cooper und Suki Waterhouse