"Die kenn' ich doch!" - das denken sich vermutlich viele beim Anblick von Uta Kargel. Und tatsächlich: Den meisten dürfte die attraktive Brünette noch mit langen roten Haaren bekannt sein. So war sie nämlich in ihrer Rolle der Lena Bachmann bei GZSZ zu sehen. Aber was macht sie heute?

Uta Kargel und Josephine Schmidt
WENN
Uta Kargel und Josephine Schmidt

Vor knapp zehn Jahren sah man Utas Gesicht das letzte Mal bei der beliebten Daily Soap. Anschließend wirkte sie unter anderem bei Sturm der Liebe und Rote Rosen mit und blieb dem TV-Business damit noch eine Weile treu. Im Gespräch mit Promiflash verrät sie aber, dass sie die Drehbücher inzwischen gegen Uni-Lernstoff eingetauscht hat. "Hauptberuflich" studierte die Gute nämlich Kulturwissenschaft.

WENN

Ihre Fans müssen nun allerdings nicht traurig sein, denn eine Rückkehr vor die Kamera kann sie sich durchaus vorstellen: "Es macht immer Spaß und ich bin immer dankbar, wenn ich Spaß bei der Arbeit haben darf und dafür auch noch Geld bekomme. Aber ich mach natürlich auch Sachen für kein Geld, wenn es ein schönes Projekt ist und ich mit dem Herzen dabei sein darf und zeigen kann, was ich kann und mich ausprobieren kann. Dann bin ich für alles sehr dankbar."

Uta Kargel
ARD/Ralf Wilschewski
Uta Kargel

Was Uta noch so zu erzählen hatte, erfahrt ihr im "Newsflash".