Traurige Nachrichten für alle Fans von Sturm der Liebe: Ein beliebtes Cast-Mitglied kehrt der Serie ganz überraschend den Rücken. Es handelt sich um Uta Kargel (38), die in der Soap die Rolle der Eva Saalfeld verkörperte. Warum dieser plötzliche Cast-Exit geschah, ist bis dato noch etwas unklar. Heute lief bereits die letzte Folge, in der Uta zu sehen ist. Ihr ehemaliger GZSZ-Kollege Raphael Vogt (44) kann diese Entscheidung des Senders überhaupt nicht nachvollziehen.

Unter einem aktuellen Instagram-Post der Eva-Darstellerin lässt Raphael seinem Frust nun freien Lauf. "Uta, ich glaube, die Produktion hat einen Fehler gemacht, dich gehen zu lassen. Auch wenn mich das nichts angeht, das glaube ich fest, auch mit deiner Geschichte", schreibt ihr einstiger "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Kollege im zugehörigen Kommentarfeld. Seine Mutter sei nämlich ein großer Fan von "Sturm der Liebe" und eben auch von Utas Figur und der Liebesgeschichte von Eva und Robert. "Du bist eine großartige Schauspielerin und ich Kombination mit Lorenzo Patanè (43) bildest du ein herzerwärmendes Paar", beteuert der Sportliebhaber seine Meinung weiter.

Uta selbst scheint ihren Serien-Ausstieg relativ gelassen zu nehmen. Im Promiflash-Interview verriet sie, was sie seit dem Exit gemacht hat: "Ich habe viel Schlaf nachgeholt und bin nun erfrischt und munter, bereit zu neuen (Schand-)Taten."

Uta Kargel und Raphael Vogt mit einer Bekannten
Instagram / raphael.vogt
Uta Kargel und Raphael Vogt mit einer Bekannten
Schauspieler Raphael Vogt
Instagram / raphael.vogt
Schauspieler Raphael Vogt
Uta Kargel in einer "Sturm der Liebe"-Szene
ARD / Christof Arnold
Uta Kargel in einer "Sturm der Liebe"-Szene
Was sagt ihr zu der Aussage von Raphael?2343 Stimmen
2168
Ich gebe ihm da völlig recht!
175
Irgendwie geht ihn das ja wirklich nichts an!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de