Taylor Swift (25) war gerade eifrig am Proben für ihren Auftritt bei den diesjährigen Brit Awards in London, als sie plötzlich mit etwas besonders Tollem überrascht wurde. Ohne damit zu rechnen, bekam die Sängerin einen Preis überreicht.

Taylor Swift
Getty Images
Taylor Swift

Die internationale Organisation IFPI zeichnete die Sängerin als weltweit erfolgreichste Künstlerin 2014 aus. Spitzenverkäufe bei CDs und Downloads sowie besondere Beliebtheit in den Streaming-Diensten brachten Taylor den prestigeträchtigen Preis ein. Unter ihren Konkurrenten waren der Daily Mail zufolge unter anderem Sam Smith (22), Katy Perry (30), Ed Sheeran (24), Beyoncé (33), Coldplay, One Direction und Pink Floyd. ‎Taylors Album "1989" toppte allerdings in Sachen Verkäufe alle Produktionen der anderen Musiker. Seit 2002 hat sich keine Platte so gut verkauft wie ihre. Taylor war auf die Preisübergabe natürlich überhaupt nicht vorbereitet. In einem dunkelblauen Pullover und mit schwarzen Jeans nahm sie die Trophäe in Gestalt einer Erdkugel überglücklich an.

Taylor Swift
Getty Images
Taylor Swift

Wie gut kennt ihr euch mit Taylor aus? Testet euer Wissen über die Künstlerin in unserem Quiz!

WENN