Die große America's next Topmodel-Tragödie bewegt nach wie vor die Gemüter. Mit gerade einmal 19 Jahren wurde eine Teilnehmerin der letzten Staffel, Mirjana Puhar, kürzlich erschossen aufgefunden. Die Trauer um das angehende Model ist groß - und auch die ANTM-Chefin Tyra Banks (41) kann das Geschehene kaum fassen. Tyra, die ihre Pflichten als Modelmama genauso wie ihre Germany's next Topmodel-Kollegin Heidi Klum (41) sehr ernst nimmt, reagierte jetzt öffentlich auf die Ermordung ihres einstigen Schützlings.

Mirjana Puhar
Getty Images
Mirjana Puhar

"Wir sind tief betroffen und traurig angesichts der tragischen Neuigkeit über Mirjana Puhar. Sie war so voller Leben und eine vielversprechende, junge Frau", erklärten Tyra und ihr Mitproduzent Ken Mok in einem offiziellen Statement. Ähnlich geschockt zeigten sich auch ihre Jury-Kollegen und diverse Mitkandidaten von Mirjana. "Bitte gedenkt Mirjana und ihrer Familie und betet für sie. Wir lieben dich sehr und du wirst in unserer Erinnerung bleiben. Unser Cast hat heute ein Familienmitglied verloren. Ich kann immer noch nicht verstehen, dass du nicht mehr unter uns bist, ich sehe dich noch lebhaft vor, wie du lachst und ich höre deine Stimme, als wäre es erst gestern gewesen. #RIPMirjana #ANMTMfamily", postete zum Beispiel der letztjährige Finalist Adam Smith auf Twitter.

Tyra Banks
DARLA KHAZEI/WENN
Tyra Banks

Ganz klar: Schock und Trauer sind nach wie vor riesengroß. Es wird wohl eine ganze Weile dauern, bis die schreckliche Tat verarbeitet ist.

WENN