Hoppla, da hätte man aber um ein Haar wieder den berühmt-berüchtigten Nippel-Alarm auslösen müssen! In diesem Jahr hatte Sänger Adam Levine (35) die große Ehre, auf der Bühne der Oscars den Song "Lost Stars" vorzutragen und fand das Erlebnis einfach nur unglaublich. Begleitet wurde er an diesem besonderen Abend von seiner Ehefrau Behati Prinsloo (25) - die beinahe bei einer anschließenden After-Party mehr gezeigt hätte, als sie vermutlich wollte...

adam levine und Behati Prinsloo
Splash News
adam levine und Behati Prinsloo

Nicht nur die Gala selbst wurde nämlich von zahlreichen Stars beehrt, auch die Feier, die das Magazin Vanity Fair jedes Mal aufs Neue im Anschluss ausrichtet, war noch einmal ein begehrter Platz, um sich den Fotografen zu präsentieren. Adam tat dies zusammen mit seiner Liebsten, welche dafür extra in ein Kleid von Designer Calvin Klein geschlüpft war. Doch das gute Stück wollte nicht ganz so wie seine Trägerin und schwupps, schon war es geschehen, der Nippel eigentlich blank und sichtbar! Wäre da nicht der beherzte Ehemann gewesen, der ganz flink seine Hand als Schutzschild über die Brust seiner Angetrauten ausstreckte - was für ein zackiger Kerl!

adam levine und Behati Prinsloo
Splash News
adam levine und Behati Prinsloo

Später witzelte Behati im Übrigen selbst über den ulkigen Moment. So schrieb sie auf Instagram: "Dieses Kleid wollte einfach ab! Danke, Calvin Klein, für diesen wundervollen Moment!"

Behati Prinsloo und Adam Levine bei den Oscars 2015
Getty Images
Behati Prinsloo und Adam Levine bei den Oscars 2015