Während viele ihrer Kolleginnen Auftritte mit einem tiefen Ausschnitt auch gerne dafür nutzen, fast alles von ihrem Busen zu zeigen, weiß sie, wie es besser geht: Glee-Star Lea Michele (28) zeigt, wie man stilvoll mit einem tiefen Blick ins Dekolleté glänzen kann. In einem schwarzen Jumpsuit brillierte sie auf dem violetten Teppich einer Veranstaltung.

Lea Michele
Brian To/WENN.com
Lea Michele

Offenbar bestens abgeklebt war Leas Oberteil bei dem "Family Equality Council's Los Angeles Awards Dinner" im Beverly Hilton-Hotel, als sie dort vor die Kameras trat. Dabei verzichtete sie jedoch darauf, das markanteste Detail ihres Outfits noch mehr durch eine Kette zu betonen, sondern setzte anderweitig Akzente. Dezenter Schmuck an Handgelenk und Finger, roter Nagellack zu roten Pumps - das war alles, was es bedurfte. Sonst betonte Lea nur mit dunklem Make-up ihre Augen, in die ihr auch ihr langer Pony hing. Alles in allem ein sehr gelungener Look und auch von der Seite gelang es keinem der Fotografen, zu tief zu schauen. Kein Nippel-Blitzer, kein peinlicher Moment für die Schauspielerin. So geht stilvoller Sex-Appeal.

Lea Michele
Brian To/WENN.com
Lea Michele

Die Bilder von der hübschen Lea seht ihr auch in unserer "Coffee Break"-Folge:

Lea Michele
Brian To/WENN.com
Lea Michele