Den Deutschen wird öfter mal nachgesagt, dass sie sich ganz besonders gern in Nachbarschaftsstreitereien verwickeln. Dass aber nicht jedes Klischee zutreffen muss, beweist jetzt Robbie Williams (41), denn er macht genau das - und bekanntermaßen ist der ja Engländer!

Ayda Field und Robbie Williams
Brian To/WENN.com
Ayda Field und Robbie Williams

Holland Park ist DIE Luxus-Wohngegend Londons. Eine bekannte Persönlichkeit lebt hier neben der nächsten. So ist es auch nicht verwunderlich, dass ausgerechnet "Led Zeppelin"-Gitarrist Jimmy Page (71) Robbies Nachbar ist. Doch wer jetzt davon ausgeht, dass zwischen den Musikern Friede, Freude, Eierkuchen herrscht, der irrt! Die Umbaumaßnahmen, die der 41-Jährige aktuell durchführen lässt, machen den Alt-Rocker laut englischen Medien nämlich ziemlich wütend. Der Grund: Er fürchtet dass die Vibrationen, die durch die Bauarbeiten ausgelöst werden, Schäden an seiner Villa aus dem 19. Jahrhundert verursachen könnten.

Getty Images

Um das gar nicht erst zu riskieren, versucht Page mit der Hilfe von Architekten, Gutachtern und Sachverständigen sein Haus zu beschützen und gegen Robbie vorzugehen. Weil der dazu noch schweigt, bleibt abzuwarten, wie sich das Ganze weiterentwickelt.

Robbie Williams und Ayda Field
Brian To/WENN.com
Robbie Williams und Ayda Field