Mit Songs wie "Prinzesschen" und "Heul doch" sang LaFee (24) sich vor einigen Jahren in die Herzen vieler Teenie-Mädchen. Nach einer Auszeit tauchte Christina Klein, wie die Musikerin mit bürgerlichem Namen heißt, im vergangenen Jahr als Iva Lukowski bei Alles was zählt wieder auf der Bildfläche auf. Bislang war Christina eine Schauspielerin wie ihre übrigen Kolleginnen am Set, doch bald schon wird sie in der Serie ein Gesangs-Comeback starten!

Lafee
RTL / Kai Schulz
Lafee

Ja, die Fans der Sängerin können sich auf neue Songs freuen, wenngleich sie eigentlich von Iva performt werden. Am 11. März schon wird diese im Club A40 das erste Stück singen. Es trägt den Titel "Was bleibt". Worum es in dem Stück geht, hat das Multitalent im Interview mit RTL erklärt: "In dem Song verarbeite ich als Iva meine Trauer für meine beste Freundin Toni, die beim Busunfall starb. Ich denke, so eine Situation hatte jeder schon einmal mit einem Menschen, der einem nahe steht, den man liebt, als Partner, Mutter, Freund oder Freundin." Doch dabei wird es nicht bleiben. Nach "Was bleibt'" sind weitere neue Titel für die nächste Zeit geplant.

Isabell Horn und Lafee
RTL / Kai Schulz
Isabell Horn und Lafee

Ihr seid Fans der Serie? Dann testet euer AWZ-Wissen jetzt in unserem Quiz!

Lafee
RTL / Willi Weber
Lafee