Erst letztes Jahr im Sommer gaben sich Nino de Angelo (51) und seine zwanzig Jahre jüngere Herzdame Larissa Schmitt in Dänemark das Ja-Wort. Nun allerdings soll das Ehe-Glück bereits vorbei sein. Offensichtlich ist Larissa schon vor einigen Wochen aus der gemeinsamen Wohnung in Hamburg ausgezogen.

Nino de Angelo
Schultz-Coulon/WENN.com
Nino de Angelo

"Es ist gerade unfassbar traurig, was passiert. Ich habe mich von meinem Mann getrennt", schreibt Larissa auf ihrer Facebook-Seite. Weiterhin erklärt sie auch teilweise, wie es zur plötzlichen Trennung kam: "Es gab Probleme, die so unerträglich waren, dass ich am 01.02.2015 ausgezogen bin. Viele Menschen konnten nicht nachvollziehen, dass ich nochmal zurück gegangen bin, nach allem, was vorgefallen ist. Ich habe an meinen Mann glauben wollen. Dafür bezahle ich jetzt teuer." Dies zitiert die Bild-Zeitung. Larissa jedoch hat ihren Post mittlerweile wieder gelöscht. Nur, dass es einen Umzugsmarathon gab, ist auf ihrer Seite noch herauszulesen.

Nino de Angelo
Thomas Faehnrich/WENN.com
Nino de Angelo

Außerdem teilte Nino gerade ein Bild von seinem Auto mit den Buchstaben NL am Nummernschild - einer seiner Freunde hat darunter geschrieben: "Kennzeichen ändern!"

Nino de Angelo
WENN
Nino de Angelo

Schlagzeilen über Streitigkeiten, die sogar gerichtlich geklärt werden mussten, gab es bereits im letzten Jahr - noch vor der Hochzeit! Nun scheint die Beziehung endgültig in die Brüche zu gehen. Auf Anfrage von Promiflash gab es seitens des Managements noch kein offizielles Statement.