Zuletzt konnte Stefan Raab (48) sein Können Anfang Januar bei Schlag den Raab unter Beweis stellen und wies Olympia-Sieger Jan-Marco Montag in seine Schranken. Eigentlich sollte Stefan nach einer kurzen "Schlag den Raab"-Pause dann am 28. März wieder in den Ring steigen, doch Fans der Show müssen sich noch eine Weile länger aufs nächste Duell gedulden.

Stefan Raab
ProSieben/Willi Weber
Stefan Raab

"Terminänderung: Die Jagd auf neue Rekorde geht in die nächste Runde: Am Samstag, den 25. April geht es weiter mit 1,5 Millionen Euro im Jackpot!", heißt es nun auf der Facebook-Seite der Show und auch der Grund für diese doch etwas kurzfristige Verlegung wird dort genannt. "Die Sendung muss aus produktionstechnischen Gründen verlegt werden." Einige "Schlag den Raab"-Fans äußerten daraufhin auch schon ihre Enttäuschung. Allerdings müssen diese nicht allzu lange auf den Star der Show verzichten, denn am 14. März findet ja schon die Wok WM statt und bei TV total ist Stefan natürlich auch noch immer am Start.

ProSieben
Stefan Raab
ProSieben/Willi Weber
Stefan Raab