Kurz nachdem sich seine Ex Michelle Hunziker (38) über die Geburt der kleinen Celeste freuen konnte, war es auch bei Eros Ramazzotti (51) so weit: Am 14. März erblickte sein Sohn Gabrio Tullio das Licht der Welt. Und heute konnten er und seine Frau Marica (26) ihr Baby aus dem Krankenhaus mit nach Hause nehmen. Klar, dass die Paparazzi auf diesen Moment nur gewartet hatten - und sie sollten Glück haben: Denn der Schmusesänger und seine Liebste zeigten sich alles andere als kamerascheu, zelebrierten stattdessen den schönen Moment und ließen sogar den einen oder anderen Blick auf ihren frischen Nachwuchs zu.

Eros Ramazzotti und Marica Pellegrinelli
Riptidepix.com / Splash News
Eros Ramazzotti und Marica Pellegrinelli

Der kleine Gabrio hatte es in der Baby-Schale, die von seinem stolzen Papa mit festem Griff getragen wurde, schön gemütlich und war sich des Interesses, das er hervor rief, gar nicht bewusst. Die meiste Zeit blieb er den Fotolinsen verborgen, doch hin und wieder wurde sein kleines Köpfchen für einen kurzen Moment sichtbar. Seiner Mama, die zum Auto vorging, war das Glück am Gesicht abzulesen. Sie konnte und wollte ihr strahlendes Lächeln nicht verbergen. Und selbst, als ihr Sohn sicher im Wagen verstaut war, hatten es Eros und Marica gar nicht eilig, ebenfalls einzusteigen und wegzufahren. Ganz im Gegenteil turtelten und küssten sie sich erst einmal auf offener Straße. Dank ihrer guten Laune dürfen sich Presse und Fans nun über süße Familienbilder freuen.

Eros Ramazzotti und Marica Pellegrinelli
Splash News
Eros Ramazzotti und Marica Pellegrinelli
Eros Ramazzotti
Manzo/ Splash News
Eros Ramazzotti