Er findet es zum Naserümpfen: Nach einer Stinkbombenattacke in einer Diskothek in Siegen musste Bachelor Oliver Sanne (28) einen Auftritt abbrechen. Nach kurzer Erholungszeit konnte er jedoch in kleinerem Kreis weitermachen und die Veranstaltung durchziehen, wie der Betreiber mitteilte. Bislang hielt sich der Rosenkavalier mit einem Statement zurück - doch nun meldete er sich zu Wort.

Oliver Sanne
Patrick Hoffmann/ WENN
Oliver Sanne

"Das Einzige, was hier stinkt, ist die mangelhafte Berichterstattung - wie immer", schimpft Oli auf seiner Facebook-Homepage gegen die Presse. Von dieser fühlt er sich falsch dargestellt - denn es sei alles halb so schlimm gewesen: "Also wir haben Spaß gehabt. Und das kleine Stinkbömbchen aus dem Scherzartikel-Laden war nicht viel schlimmer als Tante Ernas Socken. Von daher, alles gut!", stellte der Frauenschwarm die übelriechenden Ereignisse des Abends aus seiner Sicht dar. Eines scheint jedoch aus Olis Aussagen und denen des Betreibers hervorzugehen: Der Bachelor hat diese schwierige Situation mit Bravour gemeistert. Womöglich hat er sich auch an den alten Queen-Klassiker erinnert: "The Show Must Go On"!

Oliver Sanne
Patrick Hoffmann/WENN.com
Oliver Sanne

Testet euer Wissen zu Oliver Sanne in unserem Quiz:

Oliver Sanne
Uta Konopka/WENN.com
Oliver Sanne