Zwischen Zwillingsgeschwistern herrscht immer ein ganz besonderes Band. Auch bei Cheyenne (20) und Valentina Pahde (20) ist das nicht anders. Die beiden Schauspielerinnen - Valentina ist gerade bei GZSZ als "Sunny" zu sehen - haben ein extrem enges Verhältnis.

Valentina Pahde und Cheyenne Pahde
Promiflash
Valentina Pahde und Cheyenne Pahde

“Wir sind unzertrennlich”, verriet Valentina im Interview mit der B.Z.. Und wenn sie nicht zusammen sind, telefonieren die Geschwister bis zu 15 Mal am Tag. "Ich kann mich immer auf sie verlassen. Sie kennt tausend Leute, mit ihr wird es nie langweilig. Nur, wenn sie Hunger hat, ist sie unerträglich. Sonst hat sie keinen Makel, keine Laster", schwärmt Chayenne über Valentina. Und auch die GZSZ-Schauspielerin weiß ganz genau, was sie an ihrer Schwester hat: “Cheyenne ist ein herzensguter Mensch, sie ist immer für ihre Freunde da. Wenn sie jemand nicht mag, sagt sie es auch.”

Valentina Pahde und Cheyenne Pahde
Promiflash
Valentina Pahde und Cheyenne Pahde

Nur in der Schule gab es früher Probleme, denn die Lehrer waren nicht in der Lage, die Zwillinge zu unterscheiden: “Wir wurden immer nur mit Pahde angesprochen, weil das ja immer passte.” Mittlerweile hat jede ihren Stil gefunden und die Unterscheidung fällt nicht mehr ganz so schwer, gleich schön sind die Schwestern aber immer noch geblieben.

Valentina Pahde und Cheyenne Pahde
Instagram/valentinapahde
Valentina Pahde und Cheyenne Pahde