Das ist wohl eine ziemliche Sensation! Ursprünglich war Amanda Knox (27) wegen des vermeintlichen Mordes an der 21-jährigen britischen Austauschstudentin Meredith Kercher zu einer Freiheitsstrafe von 28 Jahren verurteilt worden. Doch dieses Urteil ist nun gekippt worden.

Amanda Knox
Layne Freedle/WENN.com
Amanda Knox

Immer wieder beteuerte die 27-Jährige während des Prozesses ihre Unschuld - nun hat sie offenbar Erfolg gehabt. Diversen Medienberichten, unter Anderem von BBC und CNN, zufolge, soll Knox nun von Italiens obersten Gerichtshof freigesprochen worden sein und hat damit das Urteil der vorherigen Instanz gekippt. Im Jahr 2007 war Kercher in einer Wohnung im italienischen Perugia ermordet worden und Knox galt seither als eine der Hauptverdächtigen. Auch ihr Ex-Freund, der ebenfalls verurteilt worden war, wurde nun freigesprochen.

Amanda Knox
Maurizio Belfiore/WENN.com
Amanda Knox

Das sich diese Sache nun endlich geklärt hat, dürfte für die Studentin sicherlich ein Grund zur Freude sein. Schließlich hat sie sich auch vor Kurzem erst verlobt.

Amanda Knox
WENN
Amanda Knox