Heidi Klum (41) gibt nur allzu gerne Einblick in ihr Privatleben, bei ihrer Rolle als Mama sieht das allerdings etwas anders aus: Ihre Kinder beschützt das Model wie eine Löwin! Umso seltener ist jenes Interview, das Heidi nun in den USA gegeben hat.

Vito Schnabel
Instagram/heidiklum
Vito Schnabel

Denn wie sie dem Hello Magazine nun verriet, sei sie in der Erziehung ihrer Kinder sehr entspannt: "Ich möchte sie zu gar nichts drängen." Lieber gibt sie ihren vier Sprösslingen genug Freiraum, um deren Interessen von ganz alleine entfalten zu lassen: "Ich möchte, dass sie das tun, worauf sie Lust haben." Und das klappt nur allzu perfekt! Denn Leni, Johan und Co. sind auch ganz ohne Zutun von Mama Klum richtig aktive Kids: "Sie spielen Fußball und turnen, dann fangen sie wieder mit dem Klavierspielen an."

Heidi Klum
WENN
Heidi Klum

Geht es nach Heidi, sollen sie sich an allem ausprobieren. Doch obwohl die Kinder so viele Interessen haben, ist ihrer Mama eines sehr wichtig: genug Freizeit, kein Freizeitstress! "Sie haben Hobbys, aber ich möchte, dass sie eine ganz normale Kindheit haben", so Heidi weiter.

Heidi Klum
Brett Robson / Splash News
Heidi Klum

Wenn ihr jetzt noch größere Fans von Supermama-Klum seid, solltet ihr euer Wissen ganz schnell mit folgendem Quiz testen: