Erst wurde noch von Hochzeit geredet, dann kamen erste Spekulationen über eine Krise auf: Als Emma Stone (26) bei den Oscars ganz alleine über den Red Carpet schritt, fragten sich viele: Wo ist ihr Freund, Andrew Garfield (31)? Nun verdichten sich die Gerüchte, nach denen das vermeintliche Traumpaar tatsächlich Beziehungsprobleme hat!

Emma Stone und Andrew Garfield
PNP/WENN.com
Emma Stone und Andrew Garfield

"Es ist eindeutig, dass sie sich auseinandergelebt haben. Das ist ein unausgesprochenes Thema, aber jeder weiß, dass sie ihre Beziehung auf Eis gelegt haben", so ein Insider gegenüber dem Star Magazin. Tatsächlich schien seine Abwesenheit bei den Oscars und den Golden Globes ein erstes Anzeichen für die Krise gewesen zu sein: "Ja, Andrew war bei Dreharbeiten, aber von denen hätte er sich loseisen können, hätte er das wirklich gewollt. Fakt ist, dass beide kein Lächeln aufsetzen wollten und vortäuschen wollten, dass alles in Ordnung sei, wenn dem eben nicht so ist."

Emma Stone
Getty Images
Emma Stone

Eine Trennung steht allerdings noch aus, es gibt also Hoffnung auf ein Liebes-Comeback: "Sie nehmen sich jetzt eine Auszeit, um sich der Beziehung klar zu werden. Sie müssen einfach rausbekommen, ob es ihre Beziehung wert ist, gerettet zu werden."

Emma Stone und Andrew Garfield
AKM-GSI / Splash News
Emma Stone und Andrew Garfield