Der nächste Bieber-Beef kündigt sich an! Justin Bieber (21) hat sich während seines ohnehin belächelten Auftritts mit US-Liebling Ariana Grande (21) bekanntermaßen ganz zutraulich an seine Gesangspartnerin herangewagt und ihr liebevoll die Arme um die Hüften geschlungen. Liebevoll ist dafür vielleicht das falsche Wort, denn am liebsten hätte der Biebs hier gleich einen sexy Tanz aufs Parkett gelegt.

Ariana Grande
Getty Images
Ariana Grande

Ariana, ihres Zeichens liiert mit dem Rapper Big Sean (27), hatte für Justins Anmachversuch jedenfalls nicht viel übrig und unterbrach das Gefummel sofort, sie konzentrierte sich dann offenbar doch lieber auf das Singen.

Big Sean und Ariana Grande
FayesVision/WENN.com
Big Sean und Ariana Grande

Ihr Freund Big Sean kann des Biebers Balztanz aber nicht so schnell abtun, er machte seinem Ärger via Twitter Luft und sprach sogar eine Drohung aus. "Der Kleine wird noch lernen, dass er mein Mädchen nicht so anzufassen hat", heißt es da und auf wen er mit seinem Zusatz "Beliebe that" anspielt, dürfte jedem "Belieber" klar sein. Der Tweet ist inzwischen wieder gelöscht, im Sinne Justins bleibt auch zu hoffen, dass es hier getreu der Redewendung "Hunde, die bellen, beißen nicht" nur bei einer schriftlichen Verwarnung bleibt.

Justin Bieber
Shots / Justin Bieber
Justin Bieber