Alyssa Milano (42) ist Mutter der zwei Kinder Milo Bugliari (3) und Elizabella Dylan Bugliari. Letztere wird noch gestillt, wie die Schauspielerin auch in einem Schnappschuss der Öffentlichkeit präsentierte. Doch genau das sorgte jetzt für ordentlich Ärger für die 42-Jährige: Am Flughafen London Heathrow wurde nämlich Alyssas abgepumpte Muttermilch beschlagnahmt!

Alyssa Milano und Elizabella Dylan Bugliari
Facebook/AlyssaMilano
Alyssa Milano und Elizabella Dylan Bugliari

"Der Flughafen Heathrow hat mir gerade meine abgepumpte Muttermilch weggenommen. Es waren 290 Milliliter. Das ist nicht in Ordnung! Sie sagten, ich hätte die Milch mitnehmen können, wenn ich mein Baby bei mir hätte. Wenn ich das Baby mithätte, müsste ich nicht abpumpen!", schreibt Alyssa total wütend auf Twitter. Weiter beschwert sie sich, warum ihre anderen Flüssigkeiten kontrolliert wurden, die Muttermilch aber ohne Diskussion sofort weggenommen wurde.

Alyssa Milano
Daniel Tanner/WENN.com
Alyssa Milano

Auf diesen Wutausbruch reagierte jetzt sogar der Flughafen selbst und twitterte: "Hi Alyssa. Leider ist es eine Anweisung der Regierung, dass ohne ein anwesendes Baby alle Flüssigkeiten im Handgepäck die 100-Milliliter-Regel befolgen müssen." Alyssa scheint das nur wenig zu besänftigen. Im Gegenteil: Bei der Ankunft fehlte jetzt sogar ihre zweite Milchpumpe. Das klingt nach weiterem Ärger.

Alyssa Milano und Elizabella Dylan Bugliari
Instagram/milano_alyssa
Alyssa Milano und Elizabella Dylan Bugliari

Ihr seid große Fans von Alyssa Milano? Dann testet jetzt euer Wissen mit diesem Quiz: