Heute Abend ist wieder eine neue Runde des DSDS-Recalls in Thailand zu sehen. Diesmal findet der Auftritt nicht mitten in Bangkok statt, sondern an einem Traumstrand, der perfekt in die Kulissen von Leonardo DiCaprios (40) "The Beach" passen würde. Doch den Flug dahin hat Kandidat Marcel Kärcher verschlafen, womit er sich beinahe alle Chancen auf sein Weiterkommen verspielt haben könnte.

RTL / Stefan Gregorowius

Marcel gehört zu den Favoriten der diesjährigen DSDS-Staffel, doch grobe Schnitzer sollte auch er sich lieber nicht erlauben. Leider war er nicht mit an Bord, als alle anderen zum Inselparadies geflogen sind, und damit verpasst er unter anderem auch das Vocal-Coaching. "Die haben heute bestimmt schon eine Menge gemacht, ich war bei allem nicht dabei. Das ist natürlich ganz, ganz großer Mist für mich", weiß Marcel selbst. Doch er will trotzdem zusammen mit Robin und Severino einen guten Auftritt hinlegen, meint aber keine guten Chancen zu haben. "Ich bin einfach nicht so vorbereitet, wie ich es die letzten Male war. Sei es textlich, sei es von der Ausstrahlung her. Das wird heute eine ganz enge Kiste. Ich habe mega Schiss in der Hose." Aber immerhin gehört zur Performance der drei eine Sonnenbrille, mit der Marcel seine Augenringe geschickt verstecken kann...

Severino Seeger und Robin Eichinger
RTL / Stefan Gregorowius
Severino Seeger und Robin Eichinger

Ob das Verschlafen ihm wirklich das Weiterkommen kostet, seht ihr heute Abend ab 20.15 Uhr!

Severino Seeger und Robin Eichinger
RTL / Stefan Gregorowius
Severino Seeger und Robin Eichinger

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de