Einmal bei Alarm für Cobra 11 vor der Kamera stehen - diesen Traum haben wohl viele deutsche Nachwuchsschauspieler. Für Larissa Marolt (22) ist er jetzt tatsächlich in Erfüllung gegangen. Eigentlich wurde die Blondine ja als Kandidatin bei Germany's next Topmodel bekannt. Doch ihre ursprüngliche Karriere scheint nicht mehr so interessant zu sein. Hätte sie die Wahl zwischen einer großen Schauspielkarriere und dem Modeln, wüsste sie sofort, welchem Job sie den Vorzug geben würde. Mehr Spaß macht ihr laut eigener Aussage definitiv ihre neue Leidenschaft:

Larissa Marolt
WENN
Larissa Marolt

"Selbst wenn es nur eine kleine Nebenrolle ist und man nur einen Satz zu sagen hat - denn der muss dann richtig sitzen. Beim Dreh bei 'Cobra 11' habe ich wieder gemerkt, dass das etwas ist, was ich in Zukunft machen will", so Larissa gegenüber RTL. Ihre Gastrolle in einer der beliebtesten Serien Deutschland ist da natürlich ein Hauptgewinn. "Ich hab 'Alarm für Cobra 11' schon sehr oft gesehen und find´s super. Ich bin generell ein Action-Fan und glaube es ist eine der besten Action-Serien in Deutschland und auch darüber hinaus. Sie wird ja auch in über 120 Ländern gezeigt und in zig Sprachen übersetzt. Es war sicher eins meiner Highlights im letzten Jahr, ich bin wirklich überglücklich, dass das mit der Rolle geklappt hat." Für die Rolle habe sie sogar andere Job abgesagt.

Larissa Marolt
Schultz-Coulon/WENN.com
Larissa Marolt
Tom Beck und Erdogan Atalay
Tatiana Back/ActionPress
Tom Beck und Erdogan Atalay