Im Hause Katzenberger steht bald Nachwuchs an, denn Daniela (28) ist schwanger! Da ist natürlich auch die Katzen-Schwester Jennifer Frankhauser (22) total aus dem Häuschen und beobachtet jede Veränderung an der Bald-Mama. Doch auch in Jennifers Leben tut sich so einiges Neues auf, denn sie ist jetzt in ihre erste eigene Wohnung gezogen! Im Interview mit Promiflash verrät sie jetzt, dass zu Beginn ganz schön ungewohnt für sich war.

Jennifer Frankhauser
Getty Images
Jennifer Frankhauser

"Wenn ich bei meiner Mutter heimgekommen bin, da war immer irgendjemand da, wir sind ja eine große Familie. Die Hunde rennen rum, die Katzen rennen rum, es ist Essen auf dem Tisch, es ist warm. Alles ganz toll und lebhaft und hier ist es immer so: ‘Hallo, ich bin zu Hause. Ah, es ist ja keiner da'", scherzt die Blondine. Trotzdem ist sie von ihrem neuen Heim begeistert – vor allem auch vom Balkon.

Daniela Katzenberger, Iris Klein, Jennifer Frankhauser und Peter Klein
Getty Images/ Thomas Lohnes
Daniela Katzenberger, Iris Klein, Jennifer Frankhauser und Peter Klein

"Klein aber fein. Für mich reicht’s. Ich find’s nur ein bisschen merkwürdig, dass die Nachbarn einen so beobachten können und ich sie. Ich glaube, die fühlen sich mehr von mir belästigt, weil ich gucke den ganzen Tag rüber. Nackt Sonnen geht hier also nicht", erklärt Jennifer. Wie die neue Wohnung aussieht, könnt ihr euch in diesem "Newsflash"-Beitrag anschauen:

Daniela Katzenberger und Jennifer Frankhauser
Getty Images/ Thomas Lohnes
Daniela Katzenberger und Jennifer Frankhauser