Momentan liefern sich Kylie (17) und Kendall Jenner (19) ein regelrechtes Cover-Battle. Erste ziert gerade das Titelbild der Teen Vogue in einem ungewohnt natürlichen Look, Letztere posiert dagegen sexy im Bikini auf der GQ. Da müsste doch eigentlich ein Konkurrenzkampf zwischen den beiden Jenner-Girls herrschen!

Kendall Jenner
Steven Klein/GQ
Kendall Jenner

Im Interview mit der GQ verrät Kendall auf die Beziehung zu Kylie angesprochen, nun: "Wenn du die Wahrheit wissen willst, texte ich Kylie sehr oft und sehe dabei wie eine verzweifelte Freundin oder so aus, weil sie mir nicht antwortet. Sie liebt mich zweifellos, deshalb ist es ok." Die gute Kylie hat wohl schlichtweg keine Zeit, ihrer lieben Sis ständig zu antworten, weil sie lieber damit beschäftigt ist, sexy Selfies à la Kim Kardashian (34) zu posten, wie dies in letzter Zeit vermehrt der Fall war.

Kylie Jenner
Instagram/ Kylie Jenner
Kylie Jenner

Dafür wird Kendall dann aber sicherlich Verständnis haben, immerhin ist ihr durchaus bewusst, was so ein Instagram-Selfie bewirken kann, wie sie weiter erzählt: "Jedes Mädchen weiß, dass man für das eine Selfie, das man postet, Hunderte hat, die es liken. Das Schlimmste bei einem Selfie ist, dass es nichts gibt, dass man bei einem Selfie falsch machen kann."

Kylie Jenner und Kendall Jenner
Getty Images
Kylie Jenner und Kendall Jenner

Na da hat Kylie mit ihren Po- und Bikini-Bildern ja alles richtig gemacht! Jetzt sollte sie nur noch zwischendurch Zeit finden, der lieben Kendall zu antworten...