Gerade tummeln sich wieder einmal Gerüchte über Gerüchte bezüglich Bobbi Kristinas (22) aktuellem Gesundheitszustand. Ihr Vater Bobby Brown (46) machte bei einem Konzert am vergangenen Wochenende Andeutungen und irritierte mit der Aussage, Bobbi sei wach die Fans. Doch dann ließ auch ein Statement ihrer Tante nicht lange auf sich warten, diese beteuerte, Bobbi brauche keine lebenserhaltenden Maßnahmen mehr und sei tatsächlich aufgewacht. Bobbi Kristinas Familie mütterlicherseits will davon allerdings nichts wissen - sie liegt immer noch im Koma, heißt es von der Seite rund um Whitney Houstons (✝48) Verwandtschaft.

Bobbi Kristina und Nick Gordon
Michael Carpenter/WENN.com
Bobbi Kristina und Nick Gordon

"Sie ist in genau derselben Verfassung, in der sie auch war, als sie in die Einrichtung kam", ließen die Verwandten nämlich nun gegenüber TMZ verlauten. Sie können sich nicht erklären, wie es zu den Aussagen von Bobby Brown und Bobbis Tante Tina gekommen sei. Mehr als minimale Reaktionen, wie gelegentliches Augenzwinkern, habe es nämlich keineswegs gegeben. Bobbi hänge noch immer an Beatmungsgeräten. Wem man hier allerdings wirklich Glauben schenken soll, ist fragwürdig - immerhin stehen die beiden Familienseiten schon länger miteinander auf Kriegsfuß -, zu wünschen wäre aber natürlich, dass Familie Brown die Wahrheit über Bobbi Kristinas Gesundheitszustand erzählt...

Bobbi Kristina
Instagram/Bobbi Kristina
Bobbi Kristina
Bobbi Kristina
Instagram/ Bobbi Kristina
Bobbi Kristina