Mehr als zehn Wochen ist es nun schon her, dass Bobbi Kristina (22) bewusstlos in ihrer Badewanne gefunden wurde und seitdem im Koma liegt. Erst vor etwa einer Woche hatte sich ihr Vater Bobby Brown (46) offenbar mit dieser grausamen Situation abgefunden und ihr Krankenbett erstmals verlassen. Doch jetzt scheint sie offenbar endlich wieder aufgewacht zu sein - das versucht der verzweifelte Vater zumindest seinen Fans zu verkaufen.

Laut TMZ hat er diese Neuigkeit am Samstag selbst verbreitet. Bei seinem Gig im Verizon Theatre in Grand Prairie, Texas, sagte er zu seinem Publikum: "Bobbi ist wach! Sie sieht mir zu!" Wirklich klar ist diese Aussage allerdings eher nicht! Einerseits könnte er damit gemeint haben, dass sie tatsächlich wieder aufgewacht ist und das Konzert möglicherweise tatsächlich verfolgt haben könnte. Andererseits könnte dieses "sie sieht mir zu" auch auf einer spirituellen Ebene gemeint gewesen sein, dass sie sozusagen immer bei ihm ist, auch wenn sie viele Kilometer entfernt im Koma liegt.

Ob Bobbi Kristina nun also wirklich aus dem Koma erwacht ist oder nicht, ist also weiterhin leider völlig unklar. Ihrem Vater wäre es allerdings zu wünschen, wenn dieser Albtraum bald ein Ende nehmen würde.

Ray-J und Whitney Houston 2008 bei einer Veranstaltung in Las VegasJohn Gichigi / GettyImages
Ray-J und Whitney Houston 2008 bei einer Veranstaltung in Las Vegas
Bobbi Kristina und Nick GordonGetty Images
Bobbi Kristina und Nick Gordon
Bobbi Kristina Brown, Whitney Houstons TochterVittorio Zunino Celotto/Getty Images
Bobbi Kristina Brown, Whitney Houstons Tochter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de