Schon im Vorfeld der Geburt ihres Kindes sorgte Model Sarah Stage für hitzige Diskussionen: Ihr Sixpack in den letzten Wochen ihrer Schwangerschaft sei alles andere als begrüßenswert und bestimmt nicht gesund für das Kind. Dass Sarah auch kurz nach der Geburt ihres gesunden Sohnes wieder mit unglaublich flacher und trainierter Körpermitte in Erscheinung trat, fachte die Diskussionen zusätzlich an. Eine prominente Dame hat sich nun in das Streitgespräch eingeschaltet: Jana Ina Zarrella (38).

Sarah Stage
Instagram/Sarah Stage
Sarah Stage

Die beliebte Moderatorin ist selbst Mutter eines Sohnes und gar nicht erfreut über das Auftreten von Sarah Stage. So wetterte sie auf Facebook nebst Bildern der Sixpack-Model-Mama: "Liebe Muttis, entspricht das der ‪Realität‬? Bitte antwortet mir mit ganz laut: ‪‎NEIN‬!!! Danke! ‪#‎ichhatteeinenriesenbauch‬ #‎undderbauchbliebnochsehrlangebeimir‬." Schließlich fügte sie zum Vergleich noch ein Bild von sich mit Babybauch hinzu und schrieb: "Schaut Euch das an! Ich hatte damals auch einen Mini-Bauch‬! Hahaha! ‪#‎schwanger‬ ‪#‎Baby‬ ‪#‎monsterbauch‬ ‪#‎dieschönstezeitmeineslebens.‬"

Jana Ina Zarrella
Patrick Hoffmann/WENN.com
Jana Ina Zarrella

Doch Jana Ina erntete damit nicht nur Applaus bei ihren Fans. Viele vertraten die Meinung, dass das Aussehen doch vollkommen egal sei, solange das Kind gesund bleibe. Und somit ist die Diskussion um das Sixpack-Model in eine weitere Runde gegangen.

Sarah Stage
Instagram / Sarah Stage
Sarah Stage