Snoop Dogg (43) soll sich richtig gut mit Tieren und der Natur auskennen? Von wegen! Der Rapper scheint eher wenig Ahnung vom Treiben in den amerikanischen Wäldern zu verstehen. Umso amüsanter ist der Clip, den Snoop für Jimmy Kimmel Live gedreht hat.

In der Sendung mit dem klangvollen Namen "Plizzanet Earth" kommentiert Snoop ein Video über einen Marder und eine Eichhörnchenfamilie, an dessen Ende der Marder sich ein Eichhörnchenjunges schnappt. Recht schnell entwickelt sich der Beitrag allerdings in eine etwas schmutzige Richtung, denn ja, auch Eichhörnchen haben gerne Spaß. Doch die Moral von der Geschichte ruft zur Achtsamkeit auf. "Du kannst deine Babys einfach nicht alleine zuhause lassen, während du draußen unterwegs bist und ungeschützten Sex hast", warnt Snoop am Ende des Videos eingehend. Die Fans wünschen sich schon jetzt eine längere Show mit dem Musiker als top informiertem Kommentator.

Snoop Dogg mit seinem Sohn Cordell Broadus in Los Angeles
Getty Images
Snoop Dogg mit seinem Sohn Cordell Broadus in Los Angeles
Wiz Khalifa und Amber Rose, Februar 2017
Kevork Djansezian / Freier Fotograf / Getty Images
Wiz Khalifa und Amber Rose, Februar 2017
Snoop Dogg im Juni 2018
Getty Images
Snoop Dogg im Juni 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de