Bei Let's Dance lief es gestern für Matthias Steiner (32) nicht wirklich rund, denn von der Jury gab es letztlich nur magere 13 Punkte. Doch bisher rufen die Zuschauer noch für den ehemaligen Gewichtheber an und auch im Publikum saß wenigstens ein richtig großer Fan: seine Frau Inge (44). Die kam im Interview mit Promiflash nach der Show gar nicht mehr aus dem Schwärmen über ihren Tanzbär heraus.

Matthias Steiner
Sascha Steinbach/Getty Images
Matthias Steiner

Von der Jury gab es nicht so gute Kommentare, von Inge dafür umso überschwänglichere: "Ich fand es geil! Und ich fand seinen Hintern, auf den ich ohnehin stehe, ich fand das gigantisch, wie er den bewegen kann. Die Bewertung lasse ich unkommentiert, ich habe es anders gesehen und finde Matthias einfach nur geil!" Na, da ist aber wirklich jemand ganz doll verschossen. Hierin sieht auch Matthias den Knackpunkt, denn diese rosarote Brille hat die Jury nun einmal nicht auf. Doch auf ihren Matthias lässt Inge einfach nichts kommen: "Nein! Ich bin verliebt, ja! Aber ich fand einfach, dass das mit einer seiner besten Tänze war und auch von der Stimmung her. Aber ich will, dass er zu Hause seinen Hintern genauso bewegt, wie eben in der Show. Ich gehe absichtlich nicht ins Training, um mich in der Show überraschen zu lassen und dann zeigt er mir in unserer kleinen Küche immer seine Tanzschritte und dann kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, was dann passiert."

Matthias Steiner und Inge Steiner
Getty Images
Matthias Steiner und Inge Steiner

Wie es am Ende auch für Matthias ausgehen mag, seine Herzdame befindet: "Ich bin immer stolz auf Matthias und ich finde er hat es großartig gemacht - auch ohne rosarote Brille, die er mir immer unterstellt. Für mich ist er mein Superstar und natürlich mein Dancingstar." Wirklich süß, die beiden!

Matthias Steiner
Sascha Steinbach/Getty Images
Matthias Steiner