Erst kürzlich gab Zoe Kravitz (26) in einem Interview zu, dass sie jahrelang an einer Essstörung litt. Ob Magersucht oder Bulimie - die Tochter von Rockstar Lenny Kravitz (50) lebte im ständigen Kampf mit ihrem Körper. Jetzt offenbarte die Schauspielerin und Sängerin weitere Details ihrer Krankheit, inklusive möglicher Ursachen.

Zoe Kravitz
Instagram / Zoe Kravitz
Zoe Kravitz

So verriet sie gegenüber People, dass sie sich lange Zeit eingeredet habe, alles sei in Ordnung: "Man weiß innerlich dennoch, dass man ein Problem hat. Zum Beispiel, wenn man versucht, sich nach dem Essen nicht zu erbrechen und man dann doch erst alles in sich hineinstopft und anschließend wieder auskotzt. Dann hast du ein Problem." Mittlerweile redet sie bewusst über ihr Leiden und ihre Unsicherheiten: "Ich denke, es ist wichtig, dass die Leute hören, dass sich auch Menschen im Entertainmentbusiness so fühlen. Ich werde mich immer mit den wunderschönen, blonden Sexbomben mit riesigen Brüsten vergleichen."

Zoe Kravitz
WENN
Zoe Kravitz

Übrigens brauchte es die Hilfe von Zoes Eltern, Lenny Kravitz und Lisa Bonet (47), die die Gefahr, in der ihre Tochter schwebte, erkannten und ihr professionelle Hilfe besorgten, damit die die heute 26-Jährige sich aus dem Sumpf der Essstörung befreien konnte.

Zoe Kravitz
Nancy Rivera / Splash News
Zoe Kravitz