Seit fünf Jahren sind Victoria's Secret-Engel Rosie Huntington-Whiteley (28) und der Hollywood-Actionstar Jason Statham (47) ein Paar. Und sie sind ein Musterbeispiel dafür, wie auch große Berühmtheiten es schaffen, ihr persönliches Leben privat zu halten. Denn Rosie und Jason erscheinen zwar zusammen bei Events, doch plaudern kaum je etwas über ihre Beziehung aus. Jetzt gab die 28-jährige Model-Beauty aber mal ein seltenes Liebesinterview.

Rosie Huntington-Whiteley
Self Magazine
Rosie Huntington-Whiteley

So verriet sie gegenüber dem Self-Magazin, dessen Cover sie aktuell ziert, was an ihrem Leben mit Jason so besonders ist: "Alles. Er ist mein bester Freund. Er bringt mich zum Lachen. Es fühlt sich für mich fast so an, als hätte ich vorher nie einen richtigen Freund gehabt." So öffentlich schwärmt die Transformers-Darstellerin wirklich selten von ihrem Partner, den sie liebevoll J nennt. Doch das war noch nicht alles, was sie offenbarte. Sie erklärte auch, dass sie auf Trennungsgerüchte gar nicht achte und es eigentlich überhaupt nicht so schwierig sei, ihre Liebe privat zu halten: "Die Sache ist die, dass J und ich einfach unsere Beziehung leben. Meine Beziehung ist kein Aspekt meines öffentlichen Images. Es ist mein Privatleben. Und so empfindet er ebenfalls."

Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley
WENN
Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley

Na, und wie sieht es mit den seit geraumer Zeit herumschwirrenden Spekulationen bezüglich einer Hochzeit aus? Damit scheint Rosie es nicht eilig zu haben: "Auf jedes Paar, das eine bestimmte Zeit zusammen ist, wird der Druck ausgeübt, zu heiraten. Ich glaube total an die Ehe, aber eine glückliche Beziehung zu führen, ist mir viel wichtiger. Kinder sind da für unsere Zukunft schon viel realistischer."

Rosie Huntington-Whiteley
Getty Images
Rosie Huntington-Whiteley