Da waren sie nur noch sechs! Gestern Abend mussten sich die Zuschauer gleich von zwei DSDS-Kandidaten verabschieden: Robin und Laura sind nicht mehr dabei und mussten die Castingshow nun verlassen. Doch wie gerechtfertigt ist die Entscheidung wirklich?

RTL / Stefan Gregorowius

Schon Mandy Capristo (25) prognostizierte Robin vor der Voting-Auflösung, wie knapp sein Weiterkommen heute ausfallen könnte. Bei einigen schiefen Tönen während seines Auftrittes war das fast nicht weiter verwunderlich - oder fiel die Kritik der Anrufer zu streng aus? Immerhin hat jeder Kandidat mal einen schlechten Tag, selbst Stimmwunder Antonio musste sich gestern ungewohnt viel Kritik von der Jury gefallen lassen. Als Robins Aus besiegelt war, mussten Erica und Laura zittern: Zuletzt reichte es für Niederländerin, Laura war raus!

RTL / Stefan Gregorowius

Dieses Urteil dürfte viele Zuschauer verdutzt haben, galt sie doch schon alleine aufgrund ihrer Optik und ihrer sympathischen Art, nicht zuletzt wegen ihrer tollen Stimme als eine der Favoritinnen der Show! Vielleicht wurde ihr aber genau das zum Verhängnis: Viele Fans waren sich möglicherweise zu sicher, dass Laura weiterkommt, und unterstützten daher eher schwächere Kandidaten mit einem Anruf.

Mandy Capristo und Dieter Bohlen
RTL / Stefan Gregorowius
Mandy Capristo und Dieter Bohlen

Was sagt ihr zur Entscheidung? Hier könnt ihr abstimmen:


Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de