Wie in jedem Jahr war die MET-Gala auch 2015 wieder ein Highlight - natürlich vor allem in Sachen Mode. Ob Rihanna (27), Sarah Jessica Parker (50) oder Solange Knowles (28), sie alle wollten auffallen, und zwar um jeden Preis. Den Vogel schoss in diesem Jahr jedoch Jason Derulo (25) ab und dabei war er noch nicht einmal zugegen!

Twitter / ladygaga@dashausofjack

Noch während die Veranstaltung im Gange war, machte nämlich im Internet die Meldung die Runde, das der Musiker auf den Stufen am roten Teppich böse gestürzt sei. Ein Twitter-User mit dem Namen ladygaga@dashausofjack postete sogar ein Foto, das den Sturz belegen sollte und kommentierte: "Jason Derulo ist gerade auf der #MetGala hingefallen. LMAO." Bevor diese Neuigkeit sich jedoch in den Köpfen der Leute festsetzen konnte, erklärte Derulos Sprecher gegenüber US Weekly, dass es sich dabei um ein falsches Gerücht handele und Jason gar nicht über den Red Carpet gelaufen sei. Und auch der Sänger selbst meldete sich via Instagram zu Wort: "Lmao. Ich bin gerade bei Proben in L.A."

Jason Derulo
Instagram / Jason Derulo
Jason Derulo

Bei dem Schnappschuss des stürzenden Mannes handelt es sich übrigens überhaupt nicht um Jason Derulo, sondern um jemand anderen, der auch nicht bei der diesjährigen MET-Gala, sondern bereits 2011 beim Filmfestival Cannes gefallen war.

Jason Derulo
Judy Eddy/WENN
Jason Derulo