Severino Seeger gehört zu den Top 6 der Kandidaten bei DSDS. Als Publikumsliebling hat er gute Chancen ins Finale zu kommen und um den Sieg in der Castingshow zu kämpfen. Doch der Strahlemann hat in seinem Privatleben mit einem traurigen Schicksalsschlag zu kämpfen. Denn seine erstgeborene Tochter Haily (2), aus einer früheren Beziehung, hat er seit ihrer Geburt nicht mehr gesehen. Er nehme an, aus gekränktem Stolz der Familie der Kindesmutter, erklärte Severino im Interview mit Promiflash.

Severino Seeger
RTL / Stefan Gregorowius
Severino Seeger

"Ich habe sowohl über rechtliche Wege als auch über den direkten Weg versucht, Kontakt zu Haily aufzunehmen. Doch leider bin ich aufgrund der gegnerischen Einstellung gescheitert", erklärt Severino im Gespräch. Gerichtlich will der Sänger trotzdem nicht gegen das Besuchsverbot vorgehen. "Der Zug ist für mich abgefahren. Die Entscheidung liegt bei Haily, ob sie mich später kennenlernen möchte oder nicht", sagt Severino weiter. Jetzt konzentriert sich der Sänger auf die nächste Event-Show und vielleicht lenkt die gegnerische Seite ja doch noch ein.

Severino Seeger
RTL / Stefan Gregorowius
Severino Seeger

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

RTL / Stefan Gregorowius