Gerade noch zeigten sich Ashley Olsen (28) und ihre Schwester Mary-Kate Olsen (28) bei der Met-Gala, da kommt wenige Tage später heraus, dass eine der beiden mit einer unheilbaren Krankheit zu kämpfen hat. Ashley leidet an einer Lyme-Borreliose.

Splash News

Matt sah der ehemalige Kinderstar in den vergangenen Tagen aus. Kein Wunder, aufgrund ihrer Krankheit muss sie oft Schmerzen aushalten. Doch Ashley soll nicht erst jetzt erkrankt sein. Angeblich ist die Borreliose der Grund dafür, dass sie sich 2012 aus dem Rampenlicht zurückgezogen hat, berichtet die amerikanische InTouch. Eine Person aus ihrem Bekanntenkreis bestätigte nun gegenüber dem Blatt, dass es der 28-Jährigen sehr schlecht gehe. Die Krankheit sei wieder aufgeflammt und beeinträchtige Ashley nun in ihrem Alltag.

Splash News

Auch Avril Lavigne (30) hatte sich wegen einer Borreliose eine Auszeit genommen. Sie gab vor wenigen Wochen einen Einblick darin, wie schlecht es ihr in den vergangenen Monaten wirklich ging. Sie habe sich gefühlt, als würde jemand das Leben aus ihr heraussaugen. So ähnlich geht es nun wohl auch der armen Ashley.

WENN