Monatelang war Avril Lavigne (30) aus der Öffentlichkeit verschwunden, was schnell böse Gerüchte um einen Entzug hervorrief. In Wahrheit war die Sängerin jedoch nach einem Zeckenbiss an Lyme-Borreliose erkrankt und führte seit Oktober einen harten Kampf gegen ihr Leiden. Mittlerweile geht es ihr wieder besser und deshalb sprach sie nun offen über ihre Situation - sehr zur Freude ihres Mannes Chad Kroeger (40).

Getty Images

Der Nickelback-Frontmann war während der schweren Zeit natürlich so oft wie möglich an Avrils Seite, die während seiner Tour-Abwesenheit auch von ihrer Mutter gepflegt wurde. Denn die 30-Jährige konnte zwischenzeitlich kaum noch ihr Bett verlassen. Dem People-Magazin erzählte sie, dass sie kaum atmen, sprechen oder sich bewegen konnte und ernsthaft dachte, dass sie sterben würde. Weiterhin offenbarte sie: "Es gab tatsächlich Zeiten, in denen ich eine ganze Woche lang nicht duschen konnte, weil ich kaum stehen konnte. Ich fühlte mich, als wäre mir alles Leben ausgesaugt worden." Während es ihr so schlecht ging, bat sie alle Mitwisser, allen voran natürlich ihren Liebsten Chad, ihren Zustand geheimzuhalten und nicht etwa in Interviews etwas auszuplaudern. Klar, dass der Musiker sich daran hielt, schließlich ist solch eine ernste Situation ja auch Privatsache. Dennoch ist er froh, dass es nun raus ist und er nicht mehr schweigen und so tun muss, als sei alles in bester Ordnung.

Avril Lavigne und Chad Kroeger
Santi / Splash News
Avril Lavigne und Chad Kroeger

So erklärte Chad Kroeger in der australischen Radioshow KIIS FM: "Ich bin damit einverstanden, dass meine Frau es erzählt hat und ich das Ganze deshalb nicht weiter verstecken muss...sodass dich alle fragen: 'Was ist mit deiner Frau los?' und du musst ständig sagen: 'Ah, ihr geht's bald besser.' Ich finde es gut, dass ich jetzt darüber reden kann." Somit war Avril Lavignes Offenheit und Tapferkeit auch für Chad eine große Hilfe und Erleichterung - die Zeit des Schweigens kann besonders angesichts der vor einiger Zeit entstandenden Scheidungsspekulationen alles andere als leicht gewesen sein.

Chad Kroeger
AKM-GSI / Splash News
Chad Kroeger