Sie hat sich getraut und für den Playboy blankgezogen. Cora Schumacher (38) ist eine Augenweide und da sie sich selbst auch ziemlich wohl in ihrem Körper fühlt, hatte sie auch kein Problem damit, sich für Nacktfotos auszuziehen. Nacktfotos, die nun jeder begutachten kann. Doch nach der Scheidung von Ralf Schumacher (39) fragt man sich doch: Wer darf Cora denn privat bewundern?

Cora Schumacher und Ralf Schumacher
WENN
Cora Schumacher und Ralf Schumacher

Es scheint, als habe Cora auf jeden Fall ein Auge auf jemanden geworfen, so schwärmt sie im Playboy-Interview: "Also es gibt schon einen, der mir besonders gut gefallen würde..." Doch scheinbar hat Cora ihrem Schwarm genau das noch nicht mitgeteilt: "Ich bin sehr schüchtern. Ich würde mich niemals trauen, einen Mann anzusprechen." Cora wünscht sich, dass man sie anspricht und in ihr nicht nur die "Ex von" sieht. Sie ist eine eigenständige Frau und wer denkt, man müsse berühmt sein, um ihr Herz zu erobern, der irrt: "Das ist Unsinn. Ich könnte mich auch in einen Handwerker verlieben." Jetzt, wo das geklärt ist, wird Cora doch sicher viele liebe Anfragen bekommen.

Cora Schumacher und Erich Klann
ActionPress / Stefan Gregorowius
Cora Schumacher und Erich Klann

Wie heiß es hinter den Kulissen bei ihrem heißen Shooting zuging, seht ihr in diesem "Newsflash":

Cora Schumacher
WENN
Cora Schumacher